Münz­gra­ben­stra­ße 15, 8010 Graz
sparbuch@sparbuchgruber.at
M 0677/638 77 478
T 0316/82 43 27

Öff­nungs­zei­ten
Mo / Fr / Sa 10:30 – 14:00
Di / Mi / Do 10:30 – 16:00
Sowie nach Vereinbarung

Merkliste hinzufügen Merkliste entfernen

Schloss Lud­wigs­burg
Geschichte einer barocken Residenz

Verlag: Silberburg
Erschienen: 2004
Art: Hardcover
Zustand: wie neu
12,00 Euro

Im Jahr 1704 wollte Herzog Eberhard Ludwig eigentlich nur ein Jagdschloss errichten. Das Bauprojekt des ehrgeizigen jungen Herrschers wuchs jedoch zu einer der größten barocken Schlossanlagen im deutschen Raum. Es entstanden über 400 Zimmer, ein enormer Innenhof, Galeriebauten, ein Theater, ein eigener Bau für Feste, zwei Kirchen und weitläufige Gartenanlagen. Eberhard Ludwig verlegte das Zentrum seiner Herrschaft von Stuttgart hierher und gründete dafür sogar eine eigene Stadt - Ludwigsburg. 300 Jahre nach der Grundsteinlegung präsentiert das offizielle Jubiläumsbuch "Schloss Ludwigsburg" die Residenz in ihrer ganzen Pracht. Fundierte Textbeiträge führen durch die Epochen der Bau- und Nutzungsgeschichte des Ludwigsburger Schlosses. Mehr als 200 Abbildungen - aktuelle Farbaufnahmen, aber auch historische Stiche und Pläne - gewähren einen Blick in zahlreiche Räume und zeigen Kostbarkeiten dieser einzigartigen Barockresidenz im Zentrum Baden-Württembergs. Originalverpackt

Anfrage





    AbholungVersand

    Merkliste